• Es geht Dich was an! 98% der Medizinstudierenden fangen eine Doktorarbeit an, nur wer kann schon sagen, dass er die Entscheidung informiert gefällt hat?
  • Zweimal Doktorarbeit ist einmal zu viel! Man sollte eine Doktorarbeit nur einmal anfangen, alles andere ist vergeudete Zeit - für Doktoranden und für die Arbeitsgruppe.
  • Die richtige Doktorarbeit zu finden, ist schwer! Und doch ist diese wegweisende Entscheidung so wichtig! Eine gut ausgewählte Doktorarbeit kann auch Spaß machen. 
  • Betreuung ist das halbe Leben! 85,4% der Doktorarbeitsabbrecher bemängeln ihre Betreuung, da hilft auch ein interessantes Thema nicht.
  • Studenten sind nicht zu Doktoranden geboren! Wie auch, man kann wissenschaftliches Arbeiten aber lernen.