Neurowissenschaftliche Doktorarbeit im Bereich Neuroimaging des vestibulären und okulomotorischen Systems

Beschreibung

Wir suchen hochmotivierte und interessierte Doktoranden/Innen für eine grundlagenwissenschaftliche, experimentelle Doktorarbeit im Bereich Neuroimaging des vestibulären oder okulomotorischen Systems.

• Beginn der Arbeit April 2018
• Die Studie wird von der Arbeitsgruppe Prof. zu Eulenburg (Deutsches Schwindel- und Gleichgewichtszentrum, Neurologie) durchgeführt und findet am Klinikum Großhadern statt.
• Die Methodik umfasst funktionelle Bildgebung im Hochfeld-MRT, elektrophysiologische Testungen und Magnetstimulation.
• Es erfolgt eine fachkundige Anleitung und intensive Betreuung durch unsere Arbeitsgruppe in einem sehr kollegialen Umfeld.
•Publikation der Arbeit als klar definiertes Ziel

Eigenschaften

Freisemester erwünscht Freisemester erwünscht
Geschätzte Dauer: 12 Monate

Kontakt