Frühe fetale Programmierung von Diabetes und Adipositas (Humanstudie)

Beschreibung

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den frühen Einflüssen von metabolischer „Programmierung“ in der Schwangerschaft auf die spätere Gesundheit von Mutter und Kind, ein neuer und vielversprechender Ansatz in der Adipositas- und Diabetes-Präventionsforschung. Das Projekt untersucht innerhalb der großen prospektiven PEACHES (Programming of Enhanced Adiposity Risk in CHildhood-Early Screening)-Mutter-Kind-Humankohorte die klinischen Folgen von Adipositas und Diabetes in der Schwangerschaft für das spätere kardiometabolische Outcome der Mütter und ihrer Kinder

Eigenschaften

Freisemester erwünscht Freisemester erwünscht
Patientenkontakt
Geschätzte Dauer: keine Angabe

Kontakt