Activity Tracking nach TAVI

Medizinische Klinik und Poliklinik I, Interventionelle Aortenklappentherapie (AG Prof. Hausleiter)

Beschreibung

Wir führen eine klinisch-prospektive Studie zur Etablierung der Fitness Tracker als klinisches Diagnostikum, um eine standardisierte und reproduzierbare Aussage über das Fitnesslevel und die körperliche Belastbarkeit unserer Patienten nach transfemoralem Aortenklappenersatz machen zu können.
Die Aufgabe des Doktoranden ist es in selbstständiger und gewissenhafter Organisation die Tracker an alle TAVI-Patienten auszuhändigen und anschließend die Daten auszuwerten. Es gilt den Patienten vor der TAVI zu kontaktieren und den Activity Tracker an den Patienten zu versenden. Während des stationären Aufenthaltes sollte der Patient erneut visitiert werden. Nach 6 Monaten ist eine letzte telefonische Nachsorge geplant.

Eigenschaften

Patientenkontakt
Geschätzte Dauer: keine Angabe

Kontakt