Tumorbank Ovarialkarzinom

Beschreibung

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der LMU sucht zum Sommersemester 2021 eine*n engagierte*n Student*in für ein Promotionsprojekt an der Schnittstelle zwischen statistischer Arbeit und klinisch-experimenteller Forschung!



Was wir bieten:

• Ein forschungsstarkes und -erfahrenes Umfeld mit fokussierter Betreuung und dem gemeinsamen Ziel, deine Promotionsergebnisse in einem internationalen Fachjournal gemeinsam zu publizieren.

• Die Chance, an einem der größten Ovarialkarzinom-Zentren Deutschlands am Aufbau und der Auswertung einer Tumorbank sowie mehrerer TMAs zum Eierstockkrebs mitzuwirken. Auf Grund der operativen Ausrichtung unseres Fachbereiches beinhaltet dies für alle onkologisch Interessierten die besondere Möglichkeit nicht nur an Zelllinien, sondern auch an primärem Patientenmaterial und damit korrelierten Daten zu forschen.

• Zahlreiche Möglichkeiten den klinischen Alltags unserer Frauenklinik inmitten eines sehr freundlichen und kollegialen Teams - auch im Rahmen von Famulaturen und PJ-Tertialen - näher kennen zu lernen.

• Ggf. Unterstützung bei Stipendienbewerbungen





Was wir suchen:

• Ambitionierte Student*innen mit fachlicher Neugierde, eigenständigem Denkvermögen sowie einem hohen Grad persönlicher Motivation und Freude am wissenschaftlichen Arbeiten

• Unsere zeitliche Mindestanforderung beläuft sich dabei auf ein halbes Jahr (ein Semester + angrenzende Semesterferien).



Wir freuen uns darauf, alle Interessent*innen in einem persönlichen Gespräch kennen zu lernen.

Eigenschaften

Freisemester erwünscht Freisemester erwünscht
Geschätzte Dauer: 6 Monate

Kontakt